Suchen

Friedrich von Bodelschwingh-Grundschule

Projektwoche: Wir sind Kinder einer Welt

Anfang Mai haben sich alle Kinder und Erwachsene unserer Schule auf Weltreise begeben. Natürlich nicht in echt, sondern im Rahmen unserer Projektwoche. 

 

In acht Projektgruppen konnten wir uns mit unterschiedlichen Themen, die uns und die Kinder aus aller Welt beschäftigen, befassen.

So machten sich einige Kinder mit dem Hasen Felix auf eine Weltreise.

 

Andere Kinder lernten das Leben äthiopischer Kinder kennen. Besonders spannend war für diese Gruppe der Besuch von Bezabe Abebe, mit dem unsere Lehrerin Frau Höfer schon häufiger unsere Partnerschule in Äthiopien besucht hat. Aber auch selber einen echten Fußball zu nähen, war ein echtes Erlebnis.

Fußball war auch in einer anderen Gruppe DAS Thema – denn die Fußball Weltmeisterschaft steht vor der Tür und wird unsere Welt wieder ein klein wenig zusammen rücken lassen.

Außerdem gab es weitere spannende Themen wie „Kinder anderswo“,  „Wir in der Welt“, „Kinder in Bangladesch“, „Kunst in Australien“ und „Im Rhythmus um die Welt“.

 

Einige Kinder lernten auch die Geschichte eines echt mutigen Mädchens kennen – Malala ist eine Kinderrechtsaktivistin. Das heißt, dass sie sich für die Rechte von Kindern auf der ganzen Welt, aber besonders in ihrem Heimatland einsetzt.

Toll war, dass man sich am Schluss der Projektwoche die Ergebnisse aller Gruppen anschauen konnte, einiges selbst ausprobieren durfte und viele Eltern mitgeholfen haben, damit wir auch leckeres Essen hatten. Danke dafür!

Auch wir sind durch diese Woche ein wenig stärker geworden und werden uns in Zukunft noch mehr für die Rechte der Kinder einsetzen!

Zusätzliche Informationen