Suchen

Friedrich von Bodelschwingh-Grundschule

Atelier Homepage

Die Kinder aus dem Atelier „Homepage“ schreiben Texte über unsere Schule.

Hier sind erste Texte, welche die Kinder geschrieben haben.

 Lichterfest

Der Text zum Lichterfest findet sich hier.


 Atelier     

atelier website

 Ein Atelier ist so etwas wie ein Fach. Es ist  für die dritte und die vierte Klasse. Es gibt viele verschiedene Ateliers. Am Ende bekommt man ein Rückmeldebogen, wo drauf steht, was man so gelernt hat und dann muss man ankreuzen. Die Ateliers im Moment sind bis Weihnachten.


 

Das Kinderparlament

Das Kinderparlament ist etwas, wo Kinder diskutieren, was für die Schule besser wäre und bestimmen Regeln, wie beim Fußballspielen, die Kicker-Regeln und sprechen über Feste.

Ablauf:


Einer ist Chef.
Ein oder zwei Kinder holen immer Zettel. worüber man reden könnte aus dem Briefkasten.
Einer schreibt immer alles auf.
Danach reden sie über die Themen von den Zetteln. Sie bestimmen also nicht selbst, worüber sie reden.

von Laith. 


 Das Montagssingen


Alle Kinder und Erwachsenen von allen Klassen machen montags immer das Montagssingen.
Da singen wir 2 oder 3 Lieder und besprechen die wichtigsten Sachen, zum Beispiel, was die Kinder nicht machen sollen oder welche Fußballregeln es gibt.

Und das sollen wir in unserer Klasse besprechen.

Es gibt auch 2 Kinder, die haben ein Mikrofon und eine Liste, worauf steht, was die 2 Kinder sagen sollen. Dann gibt es noch Geburtstagskinder. Die sollen nach vorne kommen. Dann singen wir Happy Birthday! Als Letztes sagen die Kinder, also die Kinder mit  Mikrofon, ob die 3er und 4er zum Schwimmen gehen.

von Khalimat


 

Unsere Schule


In der Schule gibt es 7 Lerngruppen, die heißen: Chamäleons, Igel, Eisbären, Erdmännchen, Füchse, Pinguine und Tiger.  Die Schule ist sehr groß. Da gibt es über 140 Kinder in der Schule.
Es gibt 7 Klassenräume und noch andere Räume wie das Kindercafé, das Aquarium, das Foyer, die Mensa und der OGS-Raum. Und die Tiger und die Erdmännchen haben auch Lernflure.

von Ben


Die Eisbärklasse

Die Lehrerinnen sind Frau Pohl–Bonkat, Frau Engel und Frau Brinkmann. Die Kinder aus der Klasse heißen: Aleen, Souhaila, Leon, Leander, Taylan, Helin, Ronya, Noah, Josi, Malik, Salma, Solea, Wan, Rudi, Aleksandar, Yener, Mika, Jori, Elmin und Ersin. Die Besonderheit der Eisbärklasse ist, dass alle Kinder so sind, wie sie sein sollen. Sie sind fröhlich, gemütlich, manchmal laut, manchmal ganz leise, hilfsbereit und sportlich. Insgesamt sind es also 3 Lehrerinnen, 3 Schulbegleiterinnen und 20 Kinder.  
Das Klassentier ist der Eisbär. Wir haben 4 Eisbär-Kuscheltiere: Konrad, Michi, Snow und Lars. In der Leseecke liegt noch ein riesengroßer Plüscheisbär wie ein Kopfkissen.
Am liebsten rechnen die Eisbärkinder. Besonders die Vierer! Wir machen auch immer die Rechtschreibwerkstatt und Forscherzeit.


Der Morgenkreis läuft immer so ab:
-    Als erstes machen wir die Begrüßung,
-    das Begrüßungs-Lied,
-    Welchen Tag haben wir heute?
-    Wie viel Uhr haben wir?
-    Wer fehlt heute?
-    Sternchenliste
-    Was müssen alle Kinder wissen?
-    Gibt es Post?
-    Welche Hausaufgaben haben wir heute?
-    Welche Aufgaben haben wir heute?
-    und als letztes: Was arbeite ich jetzt?

Dann ist Arbeitszeit.
Wir haben jeden Morgen freie Lesezeit. Man kann sich irgendein Buch auswählen, es ist auch im Raum leise. Danach schreibt man ein Lesetagebuch-Eintrag.

von Ersin

 


Die Lesenacht

Bei der Lesenacht übernachten wir in der Schule und lesen Bücher. Wir spielen verschiedene Spiele und haben Spaß. Am Morgen frühstücken wir und packen unsere Matratzen ein.

Dann basteln wir in der Klasse Lesezeichen, danach arbeiten wir wieder normal.   

von Liana


Die Adventszeit

Dieses Jahr feiern wir die Adventszeit in der Tigerklasse. In der Tigerklasse wurden schon kleine Adventssäckchen genäht. Die Tiger befüllen die Säcke und hängen sie an eine Schnur. Und sie befüllen einen Korb mit Zetteln, wo Namen drauf stehen von den Kindern.    

von Liana


 

Chamäleon-Klasse


Die Chamäleon-Klasse ist eine leise Klasse. Es sind 19 Kinder, 9 Mädchen und 10 Jungs. Die Mädchen sind Khalimat, Alice, Linda, Jana, Hanna, Annika, Betül, Mara und Livia. Und die Jungs heißen Alireza, Yilmaz, Younes, Manuel, Mohammed, Adam, Phillip, Ben, Paul und Vedu. Und die Lehrer/innen heißen Melina Heimel und Axel Backhaus. Es gibt auch Streit  mit vielen Yungs und von manchen Mädchen! Bei der Chamäleon-Klasse gibt es eine Lesenacht und eine Mobis-Fahrt, so wie bei anderen Klassen auch. Das Klassentier heißt Konrad   er ist sehr kuschelig und im Klassenrat müssen die Kinder den Konrad verteilen. Die Chamäleon-Klasse ist neben der Igel-Klasse. Und so ist unsere Chamäleon-Klasse.   

von Khalimat


Von Rumänien nach hier

Im August fahre ich immer nach Rumänien und feiere da meinen Geburtstag. Die Stadt heißt Podari. Mein Opa und meine Oma wohnen dort in einem großen Haus. In Rumänien ist es sehr heiß. Es ist da schöner als hier. Da ist ein Schwimmbad.

Ich weiß, wie man Klavier spielt und in der Schule ist ein Klavier.
Und ich spiele oft.
Und ich spiele auch Geige.

von Stiven aus der Füchse-Klasse


Die Igelklasse   

                                                                                                                                                                                                        
Das Klassentier  ist  der  Igel.
Die  Lehrer und  Lehrerinen  der  Klasse sind  Herr  Brühl, Frau  Höfer, Frau  Merkelbach, Herr Backhaus    und  die  zwei  I-Helferrinnen  namens  Silke und  Simone.                                                                                                                                                     
Die 22 Kinder  der  Klasse  sind  Tom, Jona, Amelie, Lara, Madeleine, Can, Finn, Collin, Moritz, Elias, Naemy, Hamudi, Jasper, Jannes, Alexander, Romy, Lili, Emeliana, Houssam, Sumya, Alesia und Ella.

Die Besonderheit der Igelklasse  ist: das ist  eine gemütliche  schöne  Klasse.

von Jona aus der Igelklasse


Die Pinguin-Klasse


Die Pinguine sind ein gutes Team und wir halten zusammen.
Unsere Lehrerinnen sind Frau Engel, Frau Pohl-Bonkat, Frau Hillnhütter und Frau Lütteke.
Wir haben noch Begleiterinnen für, die Kinder die Hilfe brauchen.
Sie heißen Frau Krebs, Frau Fries, Frau Sundermann. Wir sind 20  Kinder. Wir haben auch Klassen-Tiere. Sie heißen Pingie und  Flipper‚ Pepe‚ Ibrahimovic und Perry.

atelier pinguinklasse stundenplan3er4er

von Elvira

Hier folgt ein Bild von der Klasse.



Hier folgen die Bilder von unseren Pinguinen.   

 


 

Die Frühstückspause


Die Frühstückspause fängt um 9:25 Uhr an und um 9:35  Uhr endet sie. Die Eisbärklasse hat die Regel, dass man entweder am Platz ruhig isst oder dass man sich in den Kreis setzt, wenn man leise quatschen und frühstücken  will. Und es gibt auch Kakao, Vanillemilch, Milch, Erdbeermilch, aber es kriegen nur Kinder, die auch Kakao bestellt haben. Der Kakao kommt von Herr Mockenhaupt. Die Kinder trinken gesunde Sachen z. B. Wasser. Sie essen auch gesundes Brot, damit die Kinder sich gut ernähren können. Wer ein besonderes Brot mit hat, hat das „Brot des Tages“. Das ist zum Beispiel ein Körnerbrot mit Käse und Gurke oder Gemüse.

von Ersin

Zusätzliche Informationen