Suchen

Friedrich von Bodelschwingh-Grundschule

Besuch in der Partnerschule

Vom 23.10. – 2.11.2017 reist Frau Höfer erneut nach Äthiopien, um unsere neue Partnerschule zu besuchen. Die ehemals kleine Dorfschule ist durch die Unterstützung des Vereins „Äthiopien – Verein Hilfe zum Leben e.V.“ zu einer großen Schule geworden.

geschenke.klein

Viele Eltern melden ihre Kinder jetzt dort an, weil sie wissen, dass der Schulunterricht nun die Anforderungen erfüllt und alle Kinder jeden Tag eine Mahlzeit und auch noch weitere Unterstützung (z.B. Hefte, Stifte, Schuluniform) erhalten.

Für dieses Schuljahr sind 380 Kinder in der Teklehaimanot Schule in Abosto angemeldet – die Schule ist also mehr als doppelt so groß wie unsere.
Wir haben wieder viele Spenden zusammengelegt: Insgesamt 786,90 € und über 1000 Kugelschreiber! Von dem Geld wurden in Deutschland schon Fußbälle und zwei Ballpumpen, Springseile, Mathematikmaterialien, Gummibärchen, Luftballons und Gummitwist gekauft – hoffentlich passt das alles auch in den Koffer!
Von den restlichen 528,00 € werden vor Ort in Äthiopien die Sachen gekauft, die gerade fehlen: Hefte, vielleicht ein Fußballtor oder neue Schulbücher, Schuhe – die Lehrerinnen und Lehrer der Teklehaimanot-Schule wissen am besten, was gebraucht wird.
Einige Kinder unserer ersten Partnerschule, der Omo School in Arba Minch, werden weiter unterstützt - so lange bis sie ihre Schulzeit beendet haben. Und auch diese Kinder bekommen von unserem Geld Dinge, die sie brauchen. Und auf jeden Fall gibt es ein gemeinsames Mittagessen mit Bezabeh und „Miss Anne“ (Frau Höfer)!

geschenke

Zusätzliche Informationen